So wie Linda Zervakis heute in die Wohnzimmer der Nation guckt, hat sie früher aus dem Kiosk ihrer Eltern geschaut. Was sie da gesehen hat? «Leute, die zum Frühstück Kr&aum

Linda Zervakis ist als Tochter griechischer Eltern in Hamburg zur Welt gekommen. Nach dem Abitur arbeitete sie als Werbetexterin bei der renommierten Agentur BBDO. Seit 2001 ist sie als Redakteurin und Nachrichtensprecherin für den NDR tätig. Seit Mai 2013 spricht sie die ARD-Tagesschau um 20 Uhr. Linda Zervakis lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Programm

  • Etsikietsi. Auf der Suche nach meinen Wurzeln

    Während beunruhigende Fernsehbilder aus Griechenland die Familie Zervakis erreichen, tritt Linda mit ihrer Mutter Chrissi eine Reise an, die immer mehr zu einer Reise in die Vergangenheit wird. Denn auch Chrissi Zervakis wollte einst raus aus ihrem griechischen Dorf, doch Vater Kostas verbot ihr, die Schauspielschule in Thessaloniki zu besuchen. Stattdessen solle sie lernen, wie man Hausfrau wird, um ihre Chancen auf dem Heiratsmarkt zu erhöhen. Zur Not würde man eine Ehe arrangieren. Aus der Traum, rein ins Leben.

    Chrissi führte ein Tagebuch über ihre schmerzhaften Erfahrungen, das Linda eines Tages unter gebügelten Häkeldecken findet. Mutter und Tochter merken, dass Linda Chrissis Träume lebt und mehr Griechenland in sich hat, als sie ahnte...

     

"Und was die charmante Linda über sich selbst berichtet, ist weniger dem Migrationsstatus geschuldet, sondern dem ganz normalen Aufwachsen in einer pluralen Gesellschaft mit gelegentlich grellen Kontrasten"  Wolfenbüttler Zeitung 11.05.16

"Weil sie die Bilder und Gerüche des Kiosks in sich aufgesammelt trägt, werden mit Zervakis' feinem und doch derben Witz Menschen lebendig." Neu Ulmer Zeitung 28.04.16

"...beim Lesen ihres Buches zeigt sich, wie gut sie Stimmen imitieren kann, sei es das enthusiastische griechisch-deutsche Kauderwelsch ihrer Mutter oder das breite Hamburgerisch von Kiosk-Stammgast Otto. Badische Neueste Nachrichten 15.04.16

"Ist Zervakis schon als Sprecherin ein Talent, so ist sie es als Vorleserin allemal." Rheinische Post 07.04.16

"Denn Linda Zervakis kann nicht nur die seriöse Nachrichtensprecherin, sondern auch lustig sein." Neue Osnabrücker Zeitung 23.03.16

"Sie kam, las und erzählte und hat mit Natürlichkeit, Charme und Humor rund 400 Menschen begeistert." Verdener Aller-Zeitung 09.03.16

"Linda Zervakis sagt das, was sie jeden Abend sagt, an dem sie in unseren Wohnzimmern zu Gast ist: 'Guten Abend, meine Damen und Herren.' Wenn die 'Tagesschaus-Sprecherin' uns die Welt erklärt, verzieht sie keine Miene, lächelt höchstens, wenn das Wetter am nächsten Tag schön werden soll. Im Capitol ist das alles ganz anders. Hier gibt sie von Anfang an die Entertainerin." Norseezeitung 18.03.17