Tom Produkt
Kohlhöfen 17
20355 Hamburg
Tel: +49 40 433152


Christian Gasser

Rakkaus! (finnisch: Liebe)

Christian Gassers “Rakkaus! (finnisch: Liebe)”-Lesungen sind ungewöhnlich und sehr atmosphärisch: Gewisse Texte vertont er mit Musik und Geräuschen, anderswo lässt er prominente Finnen wie Aki Kaurismäki, M.A. Numminen oder Reijo Taipale im O-Ton über den finnischen Tango philosophieren, selbst die Sauna bringt er mit! Dass er vor und nach der Lesung und während der Pause finnische Tangos, Schlager und Pop-Songs auflegt, ist selbstverständlich. So entführt Gassers stimmige Leseshow das Publikum einen Abend lang ins Finnland von “Rakkaus! (finnisch: Liebe)”.

Der Roman:
„RRRRRAKKKKAUSSS! Ein kluges Konzept, ein ehrlicher Begriff, er verspricht nichts Falsches und macht niemandem etwas vor. Rakkaus, so fühlen sich Finnland und die Liebe an, Himmel und Hölle, meistens gleichzeitig, und das eine gibt's nicht ohne das andere. Nicht zuletzt deshalb liebte ich das Land und die Menschen.“
Wo die Liebe hinfällt, das sagt sich so leicht. Und wenn sie in ein Land fällt, in dem die Schweige-WM ein Großereignis ist, wo in der Sauna Würste – saunamakkara – gegrillt und Zwölfpacks, die Dackel heißen, vertilgt werden? Das alles wäre ja noch zu bewältigen, aber wie wappnet man sich gegen die unausweichliche Winterdepression kaamos, die ein ganzes Land in den Standby-Modus stürzt?
Als der Schweizer Journalist Frank am Frühlingsfest vappu Kaisa kennenlernt, ahnt er nicht, wie viel er in Sachen Finnland noch zu lernen und zu leisten hat: Er kämpft gegen die fünfzehn Fälle der finnischen Sprache, wird beinahe totsauniert und hält Zwiesprache mit verstorbenen Tangolegenden. Und kommt ganz allmählich hinter das Geheimnis des finnischen Tangos, der die Finnen so glücklich macht, weil er so unendlich traurig ist.
Mit Witz und Gefühl erzählt Christian Gasser von einem Land, in dem die Liebe RAKKAUS heißt und sich auch so anfühlt. Die (Liebes-)Geschichte und das Finnlandbild sind jedoch humoristisch und surreal so zugespitzt, dass sich die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Imagination, zwischen Klischee und Wahrheit zunehmend verwischen.
“Für die Finnen ist die Sauna ein Stückchen Paradies im irdischen Jammertal, in der Sauna bereiten sie sich vor auf Hölle und Fegefeuer. Ein Leben lang. Deshalb droht den Finnen im Jenseits kein böses Erwachen. Nur das Bier und die Wurst werden ihnen fehlen. Vielleicht sind die Finnen das auserwählte Volk, und keiner hat's gemerkt. Schon gar nicht die Finnen.”

Christian Gasser wurde 1963 in Bern geboren und lebt heute in Luzern und auf Lamposaari als freier Schriftsteller, Journalist und Dozent an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Er ist Miterhausgeber des Comic-Magazins STRAPAZIN und mehrfach preisgekrönter Hörspiel- und Feature-Autor. Er veröffentlichte unter anderem “Blam! Blam! und du bist tot!” (2007) und “Mein erster Sanyo. Bekenntnisse eines Pop-Besessenen” (2000) – mit dieser erfolgreichen Live-Radio-Leseshow trat er rund 250 Mal auf, in Deutschland, der Schweiz, den USA, Kanada und Frankreich.Christian Gasser geht mit seinem neuen Roman "Rakkaus! (finnisch: Liebe)" im Herbst und Winter auf Tour, erzählt seine finnischen Geschichten, unterstützt von finnischer Musik! Das Buch erscheint pünktlich zur Frankfurter Buchmesse (Gastland: Finnland) Anfang Oktober im Rowohlt Verlag.

Bibliografie

• Mutanten. Die deutsche Comic-Avantgarde der 90er Jahre (Hrsg. 1999)
• Mein erster Sanyo. Bekenntnisse eines Pop-Besessenen (2000 / 2003)
• Blam! Blam! Und Du bist tot! Super- und andere Antihelden (2007)
• Comic Deluxe Das Comic-Magazin STRAPAZIN (2012)
• animation.ch. Vielfalt und Visionen im Schweizer Animationsfilm/Vision and Versatility in Swiss Animated Film (2011; als enhanced E-Book 2014)
• Rakkaus! (finnisch: Liebe) (2014)

Pressestimmen

"Ein „Die Finnen sind so“-Buch muss nicht dumm sein. Das hier ist klug und überspitzt die Klischees auch immer wieder selbstironisch."    Anne-Catherine Simon, Die Presse

„Ein höchst unterhaltsamer und oft sehr komischer Roman, der uns die Natur und das rätselhafte Volk des Nordens ganz nahe bringt.“    Wolfgang Bortlik, 20 Minuten

"Der Gassersche Lesespass kurz zusammengefasst: Finnland kennen - Finnland lieben! Und für uns Leserinnen und Leser heisst es: Unbedingt Finnland mit "Rakkaus" erlesen."    Tanja Kummer, SRF3

"Dieses Buch ist der absolute Hammer. So witzig und surreal, dass ich immer wieder laut lachen musste!"    Sonja Häusler, tele.travel.ch

“Seine Zuneigung zu Land und Leuten (und sogar zu einer Sprache, die ein Ge!ühl wie Liebe mit einem rabiaten Wort wie «Rakkaus» ausdrückt), die ist spürbar. Und sehr sympathisch.”    Regula Fuchs, Der Bund

"«Rakkaus! (finnisch: Liebe)» erzählt von einer schweizerisch-finnischen Liebesbeziehung. Dabei wird alles behandelt, was man über Finnland zu wissen glaubt – und viel, viel mehr. Gassers Roman leistet deutlich mehr, als eine blosse Checkliste des Erwartbaren zu sein. Die grösste Qualität von «Rakkaus! (finnisch: Liebe)» ist die Reflektion der genannten Finnlandklischees, die dadurch bewerkstelligt wird, dass Frank sich den sprachlichen und klimatisch-geografischen Gegebenheiten Finnlands zu unterwerfen hat, und zwar nicht distanziert oder belustigt-betrachtend, sondern als Einwohner des Landes, direkt und emotional beteiligt."    Patrick Hegglin, Kulturmagazin

"In seinem Roman «Rakkaus! (finnisch: Liebe)» verpackt der selbsternannte «Teilzeitfinne» humorvolle, zuweilen surreale Geschichten, überspitzte Klischees, aber auch viel kulturelles Wissen über Finnland in einen süffigen Liebesroman. Dabei ist die Sympathie, die der Autor für Land und Leute hegt, immer spürbar."    Regina Gerber, Berner Kulturagenda

"Wer wissen will, wie man in Finnland schweigt, sauniert, tanzt, feiert und wann der beste Zeitpunkt für Sex im öffentlichen Raum ist, hat jetzt das Buch dafür."    Philippe Amrein, Loop
 

 

Foto: www.christofschuerpf.ch
BUCHUNGSANFRAGE
LIVE TERMINE
AKTUELLES BUCH
RAKKAUS! (finnisch: Liebe)
Foto: www.christofschuerpf.ch